Exkursion zu Feuchtbiotopen am 10.07.2021

 

unser Mitglied Bernhard Kühnel, Förster i. R., gibt uns bei einer Exkursion nach Sulzdorf die Möglichkeit zu sehen, wie nachhaltiges Wassermanagement im Wald funktioniert.

 

Bernhard war bis Anfang 2021 als Förster im Bereich Bad Königshofen tätig. Diese Region ist eine der trockensten Gegenden Bayerns. Bereits vor den zurückliegenden Dürre-Sommern begann er eine Vielzahl von großen Feuchtbiotopen anzulegen, von denen eine Auswahl vor Ort besichtigt werden soll. Mithilfe von Feuchtbiotopen lässt sich Wasser für das Ökosystem Wald sowie für die Region erhalten. Die weitreichenden Auswirkungen des Zurückhaltens von Oberflächenwasser werden spezifisch für den Wald vorgestellt. Jeder Tropfen zählt…

 

 

Treffpunkt ist am Samstag 10.07.2021 um 14.30 Uhr an der B 279, ca. 1,5 km nördlich von Sulzdorf, am Abzweig nach Sternberg:

 

Route berechnen: Google Maps

 

Die Führung durch den Wald wird ca. 3 Stunden dauern. Bei Interesse, besteht danach die Möglichkeit zur Einkehr.

 

Für die Planung (begrenzte Teilnehmerzahl) müssen wir bis Mittwoch 07.07.2021 wissen,

 

  • wer teilnehmen möchte
  • wer danach einkehren möchte
  • wo es Möglichkeiten für Fahrgemeinschaften gibt

Netzwerk / Links